KIF - Kommunaler Innenentwicklungsfond

Servicelinks:

 

Infobereich

Förderung

Kommunaler Innenentwicklungsfonds

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Forschungs- und Implementationsprojektes „Kommunaler Innenentwicklungsfonds“!

Der Landkreis Nienburg/Weser erarbeitet im Verbund mit dem Landkreis Gifhorn, der Universität Göttingen und dem Zweckverband Großraum Braunschweig ein Konzept zur Gestaltung und Finanzierung von Maßnahmen zur Stabilisierung von Ortskernen in ländlichen Räumen. Es wird untersucht, unter welchen Rahmenbedingungen ein freiwilliger, selbstorganisierter Fonds die Innenentwicklungsmaßnahmen fördern und somit der Sicherung der gemeindlichen Aufgabenerfüllung im Rahmen der Daseinsvorsorge dienen kann.

Die gezielte Förderung von Innenentwicklungsmaßnahmen wird gleichzeitig zu einem verantwortungsvolleren und sparsameren Umgang mit land- und forstwirtschaftlichen Flächen im Außenbereich führen. Das Projekt des kommunalen Innenentwicklungsfonds steht somit im Zusammenhang mit der Forschung für Nachhaltige Entwicklung der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie (FONA) der Bundesregierung.

Darüber hinaus wird die rechtliche Verankerung des Fonds in der Raumordnung überprüft.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und seinen Auswirkungen in ländlichen Räumen stößt die Idee des kommunalen Innenentwicklungsfonds in vielen Städten und Gemeinden anderer Bundesländer ebenfalls auf großes Interesse.

Gerne laden wir Sie ein, sich näher über das Projekt und die laufenden Aktivitäten zu informieren und sich aktiv einzubringen!

Ihr KIF-Projektteam